Aktuelle Meldungen

Stadtwerke Oldenburg in Holstein GmbH verwandeln technische Gebäude in Hingucker

Oldenburg in Holstein. Grau und unscheinbar? Nein – es geht auch bunt und attraktiv! Die Stadtwerke Oldenburg in Holstein GmbH (SWO) erfreuen die Bürger der Stadt neuerdings mit einer Art “Kunst am Bau”: Ein Mitarbeiter einer auf solche ungewöhnlichen Aufgaben spezialisierten Firma aus Potsdam verwandelte zwei schlichte Technikgebäude in kleine Kunstwerke. Von der Trafostation an der Burgtorstraße blickt seit ein paar Tagen ein Schäfer über seine Herde, in der Platanen Allee ist ein überdimensionaler Specht dabei, sich seine Nisthöhle in einen Baum zu hämmern. Zwei Tage brauchte der Künstler für beide Objekte. Die Oldenburger freut’s offenbar: Die Kommentare der Passanten fallen durchweg positiv aus.

 

                                                                

 

Bei der Trafostation an der Burgtorstraße blickt ein Schäfer über seine Herde, in der Platanen Allee baut ein Specht seine Nisthöhle.

 

Jetzt weiterlesen ›

Die 2. Herren des OSV mit Geschäftsführerin Vera Litzka (rechts im Bild)

2. Herrenmannschaft des OSV erhielt neue Trikots

Oldenburg. (eb) Vera Litzka, Geschäftsführerin der Stadtwerke Oldenburg in Holstein GmbH, überreichte am 16. September einen Satz neuer Trikots an die 2. Fußball-Herrenmannschaft des Oldenburger Sportvereins.

Als Geschäftsführerin eines noch recht jungen Unternehmens (die Stadtwerke Oldenburg sind seit fast 2 Jahren am Markt 27 in Oldenburg ansässig) zeigte sich Frau Litzka beeindruckt von der Vereinstradition und dem vielfältigen Angebot des Oldenburger Sportvereins. „Die Stadtwerke engagieren sich gerne vor Ort und der Fußball begeistert die Menschen der Region, da haben wir also etwas gemeinsam“, freute sich Vera Litzka, als die Mannschaft ihr zum Dank für die Trikotspende einen Blumenstrauß überreichte. Mit den neuen Trikots startete die Mannschaft um Trainer Björn Bischoff kurz darauf in ein wichtiges Spiel gegen den SG Sarau/Bosau.

„Wir sind ein Team mit vielen neuen Spielern und haben uns als Ziel einen einstelligen Platz in der Tabelle der Kreisliga Ost vorgenommen“, zeigte sich
der Trainer am Sonnabend vorsichtig optimistisch für die Saison und freute sich mit seiner Mannschaft über die neue Kleidung.

Die 2. Herren des OSV mit Geschäftsführerin Vera Litzka (rechts im Bild)

Jetzt weiterlesen ›

Startseite_Flyer_Ökogas

Stadtwerke stellen um auf ÖKOgas

Oldenburg. CO2-Emissionen und Klimawandel kennen keine Landesgrenzen und wirken sich immer stärker auf Mensch und Umwelt aus. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, dem ebenfalls weltweit wirkenden Klimaschutz den Vorrang zu geben.

Oldenburgs lokaler Versorger, die Stadtwerke Oldenburg in Holstein GmbH, engagiert sich bereits seit seiner Gründung im Klimaschutz und bietet mit dem Tarif WagrienSTROM ausschließlich Ökostrom an – sowohl innerhalb Oldenburgs, als auch im Landkreis.

Nun gehen die Stadtwerke noch einen Schritt weiter und werden auch bei der Gasversorgung im Klimaschutz aktiv. Ab sofort entspricht der Tarif WagrienGAS den anspruchsvollen Anforderungen des Qualitätslabels ÖkoPLUS. Dieses Label zeichnet besonders nachhaltige Klimaschutzprojekte aus. Die Kriterien dieses Labels werden vom TÜV Rheinland geprüft. So wird bei den Klimaschutzprojekten mehr als nur der Aspekt des Klimaschutzes berücksichtigt: Auch die Aspekte Bildung, medizinische Versorgung, Infrastruktur, Kinder- und Kulturförderung sind Kriterien bei der Auswahl der zu fördernden weltweiten Projekte.

Gut für die Umwelt, gut für die Menschen – insbesondere für alle Kunden der Stadtwerke; denn das klimaneutrale Gas wird ohne Mehrkosten angeboten: Der Tarif WagrienGAS wird kostenlos und automatisch auf Öko-Gas umgestellt!

Für diejenigen, die bisher noch nicht Gaskunde bei den Stadtwerken waren, ist das sicher ein weiteres überzeugendes Argument, jetzt zu den Stadtwerken Oldenburg in Holstein zu wechseln!

Jetzt weiterlesen ›